Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser !!

Berichte

Saison 2014/2015 (1. Kreisklasse)

4. Mannschaft

zurück

 

  1. Spieltag: Spexard 3 (H)   2. Spieltag: Marienfeld (A)   3. Spieltag: PSV Gütersloh 3 (H)   4. Spieltag: Oelde 2 (A)
  5. Spieltag: Isselhorst (H)   6. Spieltag: Stromberg (A)   7. Spieltag: DJK Avenwedde 5 (H)   8. Spieltag: Holte-Sende 4 (A)
  9. Spieltag: Harsewinkel 2 (H) 10. Spieltag: Rheda (H) 11. Spieltag: Rietb.-Neuenkirchen 3 (A)  
12. Spieltag: Spexard 3 (A) 13. Spieltag: Marienfeld (H) 14. Spieltag: PSV Gütersloh 3 (A) 15. Spieltag: Oelde 2 (H)
16. Spieltag: Isselhorst (A) 17. Spieltag: Stromberg (H) 18. Spieltag: DJK Avenwedde 5 (A) 19. Spieltag: Holte-Sende 4 (H)
20. Spieltag: Harsewinkel 2 (A) 21. Spieltag: Rheda (A) 22. Spieltag: Rietb.-Neuenkirchen 3 (H)  

Vorsätze füe die Rückrunde

1. Spieltag

SCW

VS

Spexard 3

click-TT...
nach oben

 

2. Spieltag

Marienfeld
VS

SCW

Auch die Vierte spielt wieder

...aber über unsere Klatsche im Heimspiel ohne Punktgewinn  gegen Spexard hüllt der Chronist den Deckmantel des Schweigens.

Unser erstes Auswärtsspiel in Marienfeld sah angesichts der angespannten Personallage auch nicht viel rosiger aus. Dirk und Wolfgang als einzige Stammspieler. Leo, Ludger, Jan-Ove und Florian als Ersatzverstärkung - so lautete unsere Aufstellung.

Insbesondere im Doppel zeigten unsere Nachwuchstalente gegen die Routiniers Martin/Alfons einige sehenswerte Ballwechsel und wehrten sich mehr als respektabel.

Leo machte überraschend und überragend einen Punkt gegen Martin. Zusätzlich "lagen" die beiden oben positionierten Abwehrspieler unserem Senior, weil es für ihn altersgerecht nicht ganz so schnell ging

Nach dem 3:9 gab es noch die bekannt angeregte Diskussion in der Halle unserer Sportfreunde aus Marienfeld.

click-TT...
nach oben

 

3. Spieltag

SCW 4
VS

PSV Gütersloh 3

Weiter - immer weiter - trotz 3: 8

... so lautete das Motto unserer Truppe.

Denn wir lagen gegen unsere Gäste von PSV Gütersloh bereits 0:5 im Rückstand und bis dahin war uns Fortuna angesichts von vier Spielen, die wir jeweils im entscheidenden fünften Satz verloren hatten, wahrlich nicht hold
Marvin und Klaus brachten uns zwar mit zwei glatten Siegen wieder ein wenig ins Spiel zurück. Die "Seuche" setzte jedoch leider Dirk mit einem 11:13 im fünften Satz fort und den folgenden beiden Niederlagen von Bernd und Wolfgang konnte nur Rainer einen Sieg entgegen setzen.

Wir lagen also aussichtslos mit 3:8 zurück.

Dann blies unsere Mitte zu einer total verrückten Aufholjagd, indem Marvin und Klaus erneut siegten. Rainer und Dirk ließen sich ebenfalls nicht lumpen und brachten ihre Spiele gegen Christian und Bernd nach Hause. Folglich kam es zum "final Showdown" zwischen Guido und Felix sowie unseren Routiniers Dirk/ Wolfgang. Hier kam es durch ein 11:8 für unser Doppel im Entscheidungssatz zur "ausgleichenden Gerechtigkeit".

Bei der abschließenden Diskussion gegen Mitternacht mit den bekannten Kaltgetränken gab es mit unseren Sportsfreunden aus Gütersloh angesichts dieses verrückten Spielverlaufs noch manche Anekdote zu erzählen.

click-TT...
nach oben

 

4. Spieltag

Oelde 2
VS

SCW

Wieder war Marvin ...

unser stärkster Akteur bei unserem Auswärtsspiel in Oelde.

Nach den Doppeln eins zu zwei hinten liegend konnten wir die beiden folgenden Paarkreuze ausgeglichen gestalten, indem Marvin und Klaus siegten. Leider gab es aber "unten" für Helmut und Rainer gegen Michael und Ralf nichts zu holen und wir lagen 3:6 bei Halbzeit zurück.

Nach der Niederlage von Klaus brachten uns Wolfgang, Dirk und der erneut überragende Marvin nochmal auf 6:7 heran. Die Erinnerung an unsere Aufholjagd in der Vorwoche war noch frisch und es keimte Hoffnung auf. Es gab jedoch leider keine Wiederholung, da im unten Drittel die Trauben für Klaus und Rainer erneut zu hoch hingen.

Fazit: Teuer und gut gegen die Sportsfreunde aus Oelde "verkauft" und "Wunder" sind nicht beliebig oft wiederholbar

click-TT...
nach oben

 

5. Spieltag

SCW
VS

Isselhorst

click-TT...
nach oben

 

6. Spieltag

SCW
VS

Stromberg

click-TT...
nach oben

 

7. Spieltag

SCW
VS

Avenwedde 5

click-TT...
nach oben

 

8. Spieltag

Holte-Sende 4
VS

SCW

Chancenlos durch die Nacht

.. so lautet das Motto unserer Truppe in Anlehnung an einen Song von Helene Fischer. Das wäre wohl einen Auftritt bei einem Vereinsfest wert.  

Denn seit dem letzten Bericht "hagelte" es zwei 3:9 und zwei 2:9 Niederlagen, davon die letzte in Schloss-Holte.

Aber dieses sportlich kaum bemerkte Ereignis ist wegen dem "Nachspiel" durchaus einen Bericht wert. Nachdem wir nämlich die Punkte brav und schnell beim Gastgeber ließen , wurden wir in das Vereinsheim "KaBaNeRo" eingeladen. Der Name stammt übrigens von den in diesem Raum meistdiskutierten Sachverhalten - nämlich Kantenball und Netzroller  

Gut gekühlte Getränke, eine nette Atmosphäre und von Klaus Bostelmann liebevoll servierte Heißwürstchen rundeten das Bild ab. Herzlichen Dank Sportkameraden - das war echt Klasse

Den endgültigen Abschluss bildete dann aber noch zu fünft die Gaststätte unseres Vertrauens, indem dort einige wichtige Entscheidungen besprochen wurden:

Fazit: Chancenlos heißt nicht humorlos und wir lassen uns die gute Stimmung in der Truppe nicht vermiesen

click-TT...
nach oben

 

9. Spieltag

SCW
VS

Harsewinkel 2

click-TT...
nach oben

 

10. Spieltag

Rietb.-Neuenkirchen 3
VS

SCW

click-TT...
nach oben

 

11. Spieltag

SCW
VS

Rheda

click-TT...
nach oben

 

Gute Vorsätze: Der Plural muss her

Zum Jahresabschluss haben wir gemeinsam mit den Kollegen aus der fünften Mannschaft ein nettes Wettknobeln in der Kneipe unseres Vertrauens veranstaltet. In dieser "Sportart" kehrten wir zu alter Stärke zurück. Auf die Frage "Wie viele Punkte, habt ihr eigentlich" lautete die Antwort "Wieso Plural?"

Also heißt das erste Ziel 2015: "Der Plural muss her".

Zur Zielerreichung sollten folgende Fakten beitragen:

Da sind wir mal gespannt, was dabei herauskommt?

nach oben

 

12. Spieltag

Spexard 3
VS

SCW

click-TT...
nach oben

 

13. Spieltag

PSV Gütersloh 3
VS

SCW

Michael ist erfolgreich wieder da !!!

Die Rückserie begann für uns mit zwei Auswärtsspielen in einer Woche. Leider hingen jedoch sowohl in Spexard als auch bei der PSV in Gütersloh die Trauben wieder einmal zu hoch für uns und wir verloren zwei bzw. vier zu neun

Was ist Positives festzuhalten:

Aber am wichtigsten: Unser mannschaftlicher Zusammenhalt ist super und wir lassen uns die gute Laune nicht verderben.

click-TT...
nach oben

 

14. Spieltag

SCW
VS

Marienfeld

click-TT...
nach oben

 

15. Spieltag

SCW
VS

Oelde 2

click-TT...
nach oben

 

16. Spieltag

Isselhorst
VS

SCW

click-TT...
nach oben

 

17. Spieltag

SCW
VS

Stromberg

click-TT...
nach oben

 

18. Spieltag

DJK Avenwedde 5
VS

SCW

click-TT...
nach oben

 

19. Spieltag

SCW
VS

Holte-Sende 4

Ein Lebenszeichen aber leider noch kein Plural

Nach dem krankheitsbedingten Nichtantreten unserer Truppe haben wir uns wieder gefangen. Nach einer vier zu neun gegen Stromberg folgten gegen Avenvedde leider nur zwei Punkte. Gegen Schloß-Holte kassierten wir dann als bisheriges bestes Ergebnis der Rückrunde nur eine 5:9 Niederlage und es wäre sogar mehr drin gewesen.

Die Mannschaftsmoral ist aber weiterhin absolut intakt. Die Gegner freuen sich auf unsere "Chancenlos-durch-die-Nacht-Begrüßung" und die Kaltgetränke schmecken trotzdem allen Beteiligten.

Fazit: Der Punkt steht und mehr wir schwer

click-TT...
nach oben

 

20. Spieltag

Harsewinkel 2
VS

SCW

Silberhochzeit vermeiden

Leider hingen auch beim Spitzenreiter in Harsewinkel die Trauben für uns zu hoch und lediglich Michael konnten den Ehrenpunkt verbuchen.

Für unsere Moral spricht jedoch: Wir traten mit den Brettern eins bis sechs an.

Auch gegen den Tabellenzweiten im Ortsderby nächste Woche dürfte wenig zu holen sein.

Damit kommt unserem letzten Spiel in der Serie gegen Rietberg eine besondere Bedeutung zu.

Wenn wir das Spiel verlieren sollten, verbucht die Vierte das 25. Spiel ohne Punktgewinn.

Diese "Silberhochzeit" sollten wir vermeiden

click-TT...
nach oben

 

21. Spieltag

Rheda
VS

SCW

click-TT...
nach oben

 

22. Spieltag

SCW
VS

Rietb.-Neuenkirchen 3

zurück